– Pressemitteilung –

schul.inn.do-award 2015 geht an Roboter AG der Kruckeler Grundschule

Preisgeld in Höhe von 1.250 Euro für Reise zum Weltfinale der World Robot Olympiad in Katar

Dortmund, im Sommer 2015. Die Roboter AG der Kruckeler Grundschule erhält für ihren ersten Platz in der Elementary Category im Deutschlandfinale der World Robot Olympiad in Dortmund den mit 1.250 Euro dotierten schul.inn.do-award 2015. Mit dem Preis zeichnet der gemeinnützige Verein schul.inn.do jährlich innovative Schul-, Kinder- und Jugendprojekte aus.

Der Roboter der drei Grundschüler Tom, Felix und Yanis besteht hauptsächlich aus Lego-Bauteilen und ist mit einem Chip ausgestattet, den die Jungs eigenständig programmiert haben. Die Maschine musste in Dortmund klar definierte Aufgaben lösen: Auf einem Parcours lagen verschieden farbige Plastiksteine, denen Zahlencodes zuordnet waren. Der Roboter musste die Farben erkennen, ihren Zahlencode addieren und am Ende entsprechend viele Tischtennisbälle, mit denen er beladen war, wieder ausspucken.

„Es ist sehr wichtig, Kinder bereits früh an naturwissenschaftliche Themen heranzuführen. Am besten gelingt dies, wenn wie hier auf spielerische Weise Neugierde und Begeisterung für naturwissenschaftliche Phänomene und technische Fragestellungen geweckt werden.

Es ist eine Freude mitzuerleben, mit welcher Begeisterung die drei Jungs der AG an diesem Projekt gearbeitet haben und ihren Roboter immer wieder optimiert haben“, erklärt Martina Blank, Vorstandsvorsitzende des schul.inn.do e.V.

Mit dem Gewinn ihrer Kategorie qualifizierten sich die drei Schüler für das Weltfinale der Roboter-Olympiade in Katar im November 2015. Das Preisgeld dient zur Mitfinanzierung der Reise- und Unterbringungskosten im Wüstenstaat. Mehr Infos zum Deutschlandfinale unter: http://www.dortmund.de/de/leben_in_dortmund/nachrichtenportal/alle_nachrichten/nachricht.jsp?nid=361801.

(1.900 Zeichen)

Pressekontakt:

Zilla Medienagentur GmbH
Tel.: 02 31/22 24 46-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 02 31/22 24 46-60

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok